22.05.2022:

Ein Sammelupdate, weil wir mit den Welpen voll beschäftigt sind...

 

Nicoletta hatte ihr Ausstellungsdebut und ihre Sache gut gemeistert:

05.05.: Nitra, Jugendklasse, SG1

06.05.: Nitra, Jugendklasse, V1, Jugendbeste, BOJ

07.05.: Oberwart, Jugendklasse, SG3

08.05.: Nitra, Jugendklasse,V1

 

Am 21.05. besteht Nicoletta die BH/Vt beim ÖGV Alt Mödling mit ausgezeichnet, Skadi startet in der I-BGH2 und holt mit 83/100 Punkten einen guten zweiten Platz. Ein grober Patzer beim Absetzen aus der Bewegung führt zu einer mangelhaften Teilbewertung und kostet uns wertvolle Punkte auf das Sehr Gut - macht nix, sonst war Madame sehr brav und ich bin mit ihrer Entwicklung wirklich mehr als zufrieden. 

 

Am 22.05. starten Shira und Skadi in Puchberg bei der GAP1 und erreichen mit 91/100 und 95/100 Punkten beide ein Sehr Gut!

 

Außerdem haben nun alle unsere J-Welpen spitzenmäßige Plätze gefunden!

 

 

 

01.05.2022:

Nicoletta von der Rauhhaarmeute besteht heute die Anlagenprüfung ober der Erde mit 87 Punkten im II. Preis und die Anlagenprüfung unter der Erde mit 90 Punkten im I. Preis!

Die Prinzessin war sehr tüchtig und ich bin mächtig stolz auf sie - die letzten Wochen musste sie nämlich doch immer wieder hintanstehen, was sie mir absolut nicht übel genommen hat, sondern heute wirklich ihr Bestes gegeben hat!

Gratulation auch an Tom und Bruder Nestroy, auf dass es so weitergehen wird mit den roten Teufeln!

10.04.2022:

Unser J-Wurf aus der Verpaarung Fendale Devilish Temptation und FTW Gundog's Choice Ghost wurde heute in den frühen Morgenstunden geboren! 

Riley hat die Geburt trotz anstrengender Eröffnungsphase am Vortag bravourös gemeistert und 10 Welpen zur Welt gebracht - ich bin so stolz auf mein Mädchen, sie ist eine solch instinktsichere Hündin und lässt sich während der Geburt - wenn nötig - jederzeit von uns unterstützen, ohne hektisch zu werden!

 

Nun zu den Welpen:

 

01:30; Hündin; 354g.

03:09; Hündin; 364g.

03:39; Rüde; 386g.

04:23; Hündin; 394g.

05:04; Hündin; 329g.

05:34; Hündin;324g.

08:17; Rüde; 408g.

09:08; Hündin; 344g.

10:38; Hündin; 381g.

10:59; Rüde; 400g.

 

Es sind noch Welpen zu vergeben! Näheres findet ihr HIER

09.04.2022:

Birog's Hunting I Don't Care besteht heute die AF/R in Bleiburg und erhält den Formwert Sehr Gut!

 

Birog's Hunting Ice Age DawnOf Dinosaurs "Skadi" und Birog's Hunting Ice Age CollisionCourse "Shira" erhalten ebenfalls den Formwert Sehr Gut und erfüllen somit BEIDE im Alter von 18 Monaten die Anforderungen für die Zuchtzulassung! YIPPIE!


Birog's Hunting I'm Shining Ella schickt auch "good news" - und zwar aus Deutschland! Ella besteht die JAS (jagdliche Anlagensichtung). 

 

Ihr seid allesamt der absolute Hammer, ich freue mich unheimlich, wie fleißig die I-Girls schon sind und bin wahnsinnig stolz auf die Teams!

26.03-2022:

Birog's Hunting Ice Age CollisionCourse besteht heute di ZTF in Stegersbach - somit fehlt Shira nur noch die Forwertbeurteilung für die Zuchtzulassug!

09.03.2022:

Es hat geklappt! Fendale Devilish Temptation "Riley" ist tragend von FTW Gundog's Choice Ghost!

 

Wir erwarten unseren reinschwarzen J-Wurf somit um den 10.04.2022!

 

Anmeldung werden noch entgegen genommen unter 0660/1633 263 oder info@birogs-hunting.at

 

 

10.02.2022:

Wir sind zurück aus Deutschland!

 

Es liegen 2000 Kilometer, 23 Stunden Autofahrt und drei harmonische Deckakte hinter uns. 

 

Riley wurde am 08. und 09.02. von Gundog's Choice Ghost gedeckt. Ich habe selten solch ruhige, entspannte und harmonische Deckungen erlebt, die Beiden war sich schnell einig und nun hoffen wir auf einen positiven Ultraschall in vier Wochen. 

 

Näheres zu unserem J-Wurf findet ihr HIER!

23.01.2022

Heute mal nicht so erfreuliche - besser gesagt total beschissene - Neuigkeiten… Lilys Röntgenergebnisse sind angekommen und leider ist sie der berühmte Ausrutscher unter gesunden Geschwistern.

HD-C/D, ED-3 und beidseitig FCP

Wir wissen es inoffiziell schon seit dem Röntgen im Dezember, wollten aber den tatsächlichen Befund abwarten.

Wie kommt es zu dem Befund? Ganz ehrlich: einfach Pech, riesiges Scheißpech und eine ganz gemeine Laune der Natur.

Was heißt das für Lily? Dass sie belastungsmäßig etwas geschont wird und mit Rita und Sebastian nur machen wird, was ihr liegt und Spaß macht. Eine OP ist vorerst nicht notwendig, die Beiden haben sich bereits bestens informiert und Infos eingeholt, ich habe auch viel telefoniert und wir waren bzw. sind in engmaschigem Kontakt mit Updates füreinander.

Rita und Sebastian haben für Lily entschieden, keine Prüfungen zu laufen, allerdings wollen sie weiter in die Obedience und in die Fährtenarbeit eintauchen und sehen, wohin der Weg sie gemeinsam führen wird.

Heute sind Rita und Lily ca 10km marschiert und Lily hat keinerlei Probleme im Gangwerk gezeigt - momentan also klinisch absolut unauffällig!

 

Ich bin einerseits natürlich todtraurig über den Befund, andererseits unfassbar glücklich und dankbar, dass Lily genau bei Rita und Sebastian gelandet ist, die alles und noch viel mehr dafür tun werden, dass es Lily gut gehen wird mit der Diagnose (nicht, dass ich das nicht von jedem einzelnen der anderen Welpenbesitzer weiß, aber als Ersthundebesitzer ist so eine Erkrankung unfassbar schwierig zu managen und man gerät auch psychisch sicher öfter an seine Grenzen)

 

Ella war Anfang des Jahres röntgen und wir warten auf ihren Befund - vorerst sah da mal alles gut aus, soweit man es sehen konnte ohne Ausmessen… wir sind gespannt!