Fütterung


Der Welpe bekommt, wie damals Ihr alter Hund, 3mal täglich sein Futter! Da der Labrador ein relativ großer Hund ist, füttere ich meine Erwachsenen 2mal täglich (in der Früh und am Abend). Wenn der Kleine jedoch sein Futter auch noch zu Mittag bekommt, dann richte ich schon ein paar Leckerlis für meine Alten her.

Am Anfang ist es (fast) unmöglich, die Rangordnung bei der Fütterung einzuhalten! Zumindest so lange nicht, bis der Kleine kapiert hat, zu WARTEN!

Siehe - Gesundheit - Futter

Hat er das Warten erlernt, dann stellen Sie erst ihrem Ersthund das Futter auf den Boden und danach dem Welpen/Junghund. Diese Ordnung sollte, wenn möglich, das ganze Hundeleben eingehalten werden.