Seminare 2009


Training mit Oliver Király 2009:

Das erste Seminar mit Oliver hat uns einen Riesenspaß gemacht. Ich bin einfach nur restlos begeistert von seinem Engagement und seiner unglaublichen Ruhe Hund und Hundeführer gegenüber. Abgesehen von seinem traumhaften Revier wurden wir zu Mittag supertoll bewirtet und Oliver´s Übungen waren einfach nur toll. Ich wüsste nicht, wo ich anfangen sollte, der Bericht würde zu lang. Die Übungen waren anspruchsvoll - wurden wenn nötig für jeden Hund geändert und neu aufgebaut. Dass ein Trainer sich so viel Zeit für jeden einzelnen Hund nimmt, egal welcher Ausbildungsstand, habe ich noch nie gesehen.
Bisquit und Feline haben beide toll gearbeitet und Oliver hatte nicht wirklich was zu meckern, an Keksi gefiel ihm ihre tolle Aufmerksamkeit mir gegenüber so gut. :)

Wir hoffen, dass es nicht das letzte Seminar war und freuen uns, wenn wir vielleicht nächstes Jahr wieder einmal dabei sein dürfen!

Danke an Alessa für die wirklich tolle Organisation und natürlich ein riesiges Dankeschön an Oliver für das wirklich unglaublich großartige Training!!!!


Seminar Jörg Brach, 02.&03.05.2009:

Freitagabend angekommen durften die Mädels gleich mal ausgiebig am Wasser (1 Minute vom Hotel entfernt) planschen und viel rennen- diesmal war übrigens auch Muffin mit dabei - bei Renovierungsarbeiten im Haus konnte meine Mutter den Floh auch wirklich nicht gebrauchen, also nahm ich sie kurzerhand mit :)

 

Am Samstag war dann Bisquit dran, in der Anfängergruppe. Markierungen über einen fiesen Graben, Memories, eine Suche mit Entenquake- Jörg war wieder einmal seeehr kreativ. Keksi hat sich wirklich von der besten Seite gezeigt und toll gearbeitet. Nach der 4. Übung war sie allerdings schon recht müde und durfte zurück ins Auto. Ich holte Muffin zum Zuschauen und 'Schusskennenlernen' und war positiv überrascht, still und leise hat die Kleine alles genau beobachtet :)

 

Sonntag war nach langer Pause mal wieder Sira an der Reihe. Auch mit ihrer Leistung war ich zufrieden - dass die Feinheiten nicht ganz so passen nach 1 Jahr Pause, ist uns bewusst, Hauptsache Sira hatte Spaß - und den hatte sie ganz, ganz sicher :-p Ein großes Danke an Anita für die wirklich tolle Organisation und Danke an Jörg für das wieder einmal super Training!!!