Training


Zuerst mal ein großes Dankeschön an meine Mutter, ohne deren Unterstützung meine Hunde undenkbar wären!!

 

Dummytraining:

Natürlich werden unsere Hunde rassegerecht beschäftigt und ausgelastet.

Wir fahren an den Wochenenden regelmäßig zum Training, um die Hunde auszulasten und auch kleine Fehler auszubessern und die Feinheiten herauszuarbeiten - das geht nur mit Hilfe einer außenstehenden Person - und die haben wir mit Claudia gefunden.

Ich habe seit Anfang 2018 das große Glück, meine Hunde mit zur Arbeit nehmen zu können und auch meine Arbeitszeiten frei einzuteilen - so ist für Training viel Zeit vorhanden.

 

Vor Prüfungen am Hundeplatz (RBP, BH etc.) gibt es extra Trainingseinheiten am Platz, die ungefähr 4 Wochen vor der Prüfung beginnen. 

 

Seminare:

Wir besuchen auch Seminare, um neue Dinge und Trainingsmöglichkeiten kennen zu lernen. Bei den Seminaren gehört neben der Praxis natürlich auch Theorie dazu, die manchmal um einiges wichtiger ist.

 

HIER findet ihr Berichte zu den besuchten Seminaren!